• Dankbarkeit

    Dankbarkeit (#017)

    Wer glücklicher werden möchte, der sollte sich vielleicht regelmäßig in Dankbarkeit üben. Die alten Stoiker wissen mehr …

  • Konsequent

    Konsequent handeln, glücklich leben (#139)

    Konsequent zu sein, fällt den meisten von uns im Alltag sehr schwer, besonders, wenn es um die Kommunikation mit anderen geht. Im Podcast stelle ich Dir meine persönliche Methode vor, die – zugegebenermaßen! – recht hart ist.

  • Stoischer Urlaubsgruß

    Stoischer Urlaubsgruß: “Stoische Ethik” (#137)

    Stoische Ethik – Kapitel 9.4 des Audiobuches "DER WILDE STOIKER" Da ich mich noch im Urlaub befinde und keinen Podcast aufnehmen kann, ich aber möchte, dass Du auch diese Woche DER WILDE STOIKER hören kannst, gibt es jetzt ein Probekapitel des neuen Audiobuches | Hörbuchs | Audiobooks. Viel Spaß! Guido

  • Wandel

    Wandel überall? Stoisch bleiben! (#136)

    Wandel findet immerzu und überall statt. Er ist der Normalfall. Nichts bleibt, wie es war und Memento Mori ist allgegenwärtig. Damit umzugehen und auch noch stoisch zu bleiben ist wirklich nicht einfach.

  • Mut

    Mut und Stoizismus gehören zusammen (#135)

    Mut ist eine stoische Kardinaltugend. Nun hat es Mut im Stoizismus sogar zur Kardinaltugend gebracht und ist einer Stoikerin und einem Stoiker quasi Verpflichtung. Man kann als Stoiker idealerweise nicht anders, als mutig zu sein. Das bringt Probleme mit sich …

  • Wissen

    Wissen und Meinung (#134)

    Zwischen Wissen und Meinung muss nach Ansicht antiker und moderner Stoiker streng unterschieden werden. Prinzipiell ist der Mensch in der Lage, Wissen zu erwerben, in der Praxis sieht das aber häufig anders aus …

  • Körper und Geist

    Körper und Geist trainieren (#131)

    Abhärtung, das Gewöhnen an körperliche und seelische Entbehrungen ist ein wichtiger Bestandteil von antikem Stoizismus. Welche Bedeutung kann Abhärtung für uns heute haben? Was sagt Musonius Rufus dazu?