• Enttäuschung

    Stoiker und Enttäuschungen (#145)

    Wie kann man besser, sprich stoischer, mit Enttäuschungen umgehen? Welches "Mindset" ist hilfreich? Das Beispiel eines Hörers hilft uns wahrscheinlich allen, einen konstruktiveren Weg zu gehen …

  • Bindungsängste

    Haben Stoiker Bindungsängste? (#143)

    Ein (romantisch geprägtes) Voruteil, das uns immer wieder begegnet: Stoiker arbeiten bewusst mit ihren Gefühlen und sind deshalb in Beziehungen eher schwierig. Eine Hörerin des Podcasts stellt wichtige Fragen.

  • Poseidonios

    Poseidonios und die Triebe (#142)

    Poseidonios ist einer dieser Stoiker, aus der mittleren Stoa, die entscheidende Ideen immer wieder zur Diskussion gestellt haben. Das ist einer der Kennzeichen von Stoizismus als Philosophie, im Gegensatz zu einer Religion.

  • Wandel

    Wandel (#141)

    Wandel ist nicht nur das Einzige, auf das wir uns verlassen können, sondern auch aus stoischer Sicht sehr beachtenswert.

  • Dankbarkeit

    Dankbarkeit (#017)

    Wer glücklicher werden möchte, der sollte sich vielleicht regelmäßig in Dankbarkeit üben. Die alten Stoiker wissen mehr …

  • Konsequent

    Konsequent handeln, glücklich leben (#139)

    Konsequent zu sein, fällt den meisten von uns im Alltag sehr schwer, besonders, wenn es um die Kommunikation mit anderen geht. Im Podcast stelle ich Dir meine persönliche Methode vor, die – zugegebenermaßen! – recht hart ist.

  • Stoischer Urlaubsgruß

    Stoischer Urlaubsgruß: “Stoische Ethik” (#137)

    Stoische Ethik – Kapitel 9.4 des Audiobuches "DER WILDE STOIKER" Da ich mich noch im Urlaub befinde und keinen Podcast aufnehmen kann, ich aber möchte, dass Du auch diese Woche DER WILDE STOIKER hören kannst, gibt es jetzt ein Probekapitel des neuen Audiobuches | Hörbuchs | Audiobooks. Viel Spaß! Guido

  • Wandel

    Wandel überall? Stoisch bleiben! (#136)

    Wandel findet immerzu und überall statt. Er ist der Normalfall. Nichts bleibt, wie es war und Memento Mori ist allgegenwärtig. Damit umzugehen und auch noch stoisch zu bleiben ist wirklich nicht einfach.