Zwei Filter für die Realität

#63 Zwei Filter für die Realität

Wir alle sehen die Realität nicht so, wie sie wirklich ist, sondern extrem gefiltert. Unsere Sinne verfärben, was wir hören, sehen, riechen, fühlen und schmecken und unser Geist interpretiert diese gefilterten Sinneseindrücke noch einmal weiter, zum Beispiel mit unseren Ideen, Glaubenssätzen, Vorstellungen und nicht zuletzt auch unserem eigenen Wissen.

An dieser zweiten Filterstufe können wir ansetzen und unsere – oftmals unbewusst eingesetzten – Filtermechanismen durch bessere – bewusst gewählte — ersetzen.

Stoischer Lebenszweck und moderne Filter

Die meisten Menschen suchen eine Bedeutung für ihr eigenes Leben. Nicht alle finden sie. Als Stoikerin und Stoiker haben wir einen klaren Vorteil, den wir wissen in modernem Stoizismus genau, “wozu wir da sind”.

Neue, vielleicht geeignetere, geistige Filter können vielen von uns erlauben, dem stoischen Lebenszweck besser zu entsprechen. Wir können auf Prozesse vs. Ergebnisse schauen und uns fragen, wie unser persönliches Energielevel in einer gegebenen Situation aussieht.

Support des Stoizismus-Podcasts

Jeden Freitag Abend um 19 Uhr gibt es neue stoische Themen im Stoizismus-Podcast DER WILDE STOIKER. Für Anerkennung und Unterstützung:

Einmalig:

https://www.buymeacoffee.com/guidobellberg

https://www.paypal.com/paypalme/klugefreunde?locale.x=de_DE

Fortlaufend:

https://www.patreon.com/bellberg

https://bellberg.locals.com