Stoizismus zu lernen

#91 Warum Du aufhören solltest, Stoizismus zu lernen

Stoizismus zu lernen wird gerne als Krücke genutzt

Wenn wir neu in Stoizismus einsteigen, sind wir meist hochmotiviert. Wie sind aus vollem Herzen und mit unserer ganzen Seele dabei. Wir saugen neue Erkenntnisse auf, wir lernen, wir versuchen umzusetzen. Das kann nicht lange anhalten und schon bald suchen wir nach klaren Regeln, Dos and Don’ts, “so wird es gemacht”-Ansagen.

“8 stoische Übungen, die Dich sofort glücklicher machen”, “Mit der Weisheit der alten Stoiker zum Erfolg” oder auch akademisch ernsthafte Aufzählungen aller stoischen Ideen. Bücher, Videos, Podcast – überall wartet neuer Input auf uns, der uns schnell glauben machen kann, wir würden “Stoizismus lernen”. Wir würden uns stoisch weiterentwickeln, obwohl wir vielleicht auf der Stelle treten.

Fleiß oder Fortschritt?

Es besteht die Gefahr, dass wir uns mit großem Elan auf immer neuen Input stürzen. Wir sind beschäftigt, aber wir arbeiten nicht. Unsere Geschäftigkeit ist zur Krücke geworden, die ehrliche Motivation, die wir anfangs noch gespürt haben, sucht sich externe Aufgabenfelder. Die eigentliche – innere – Arbeit, die wir zu verrichten haben, bleibt ungetan.

Know thyself – erkenne Dich selbst

Stoizismus zu lernen heißt in erster Linie an sich selbst zu arbeiten. Natürlich unter Beachtung stoischer Prinzipien, aber die bloße Beschäftigung mit diesen Prinzipien – und sei sie noch so akademisch aufgeblasen – ist kein Stoizismus. Es ist vielleicht die Wissenschaft von Stoizismus, aber nicht mehr.

Brauchen wir stoisches Wissen, um uns weiter zu entwickeln? Unbedingt. Erfolgt aus der Sammlung solchen Wissens quasi automatisch eine persönliche Weiterentwicklung? Nein.

Dieser Podcast ist ein Appell, verpackt in eine Art stoischer Meditation, wieder zu uns selbst zu finden. Mit Marcus Aurelius im Gepäck erkennen wir, wie wichtig die Arbeit an unserer eigenen Seele ist und welche angenehmen Gefühle als Belohnung auf uns warten.

Support des Stoizismus-Podcasts

Jeden Freitag Abend um 19 Uhr gibt es neue stoische Themen im Stoizismus-Podcast DER WILDE STOIKER. Für Anerkennung und Unterstützung:

Einmalig:

https://www.buymeacoffee.com/guidobellberg

https://www.paypal.com/paypalme/klugefreunde?locale.x=de_DE

Fortlaufend:

https://www.patreon.com/bellberg

https://bellberg.locals.com

Das DER WILDE STOIKER Buch

Hier gibt es mein neues Buch, über gute Bewertungen freue ich mich aufrichtig.